Forstweg Nationalpark Nockberge
Bastei Sächsische Schweiz
Boote und Weg
Weg im Nebel
Weg zum Horizont

Die folgenden Beispiele illustrieren, wann und wie ein Coaching unterstützen kann:

Lösung einer aktuellen, schwierigen Situation

Es besteht ein konkretes Problem und Sie wollen es lösen. Allerdings finden Sie keinen rechten Zugang, sind mit Ihren Antworten unzufrieden und die probierten Maßnahmen wirken nicht. Mit einem Coach erarbeiten Sie neue, passendere Analysen, ein plausibleres Problemverständnis und andere Sichtweisen und leiten erfolgversprechende Maßnahmen ab.

Typische Situationen: eine schwierige Entscheidung, die getroffen werden muss, Reibungsverluste oder Konflikte im Umfeld, verbesserungswürdige Kommunikation im Team oder mit Vorgesetzten, generelle Unzufriedenheit mit dem Job, schiefe Work-Life-Balance.

Vorbereitung auf absehbare, herausfordernde Umstände

Hier können Sie gemeinsam mit dem Coach Strategien und Maßnahmen entwickeln, um dieser Situation vorausschauend zu begegnen. So sind Sie vorbereitet und Sie können gestalten und sich positionieren, anstatt nur zu reagieren.

Beispiele: Antritt eines neuen Jobs, neue Kollegen oder neue Führungskraft, Übernahme einer neuen Funktion oder neuer Führungsaufgaben, Reorganisationsprozesse, familiäre Veränderungen mit deutlichen Auswirkungen auf den Berufsalltag.

Begleitung von beruflichen oder persönlichen Veränderungen

Hierbei kann ein Coach Sie unterstützen, Ihre Ziele und Wünsche umfassend zu analysieren und abzuwägen. Unangenehme Themen können wohlwollend bearbeitet oder wichtige, bisher unbeachtete Aspekte integriert werden. Mit einem ganzheitlichen, tieferen Verständnis können Sie Ihre Ziele besser verfolgen und erreichen.

Mögliche Anlässe: Karriereplanung, berufliche (Neu-)Orientierung, Entscheidung über Fach- vs. Führungslaufbahn, bessere Work-Life-Balance, mehr oder weniger konkrete berufliche oder persönliche Unzufriedenheit.